Ballhof Café

DIE KLEINSTE KULTBÜHNE DES STAATSTHEATERS. VON A WIE AUSSTELLUNG ÜBER KONZERT, LIVE-HÖRSPIEL, THEMENABEND BIS Z WIE ZAUBERSHOW. DAS BALLHOF CAFÉ IST DER RAUM FÜR EURE PROJEKTE UND IDEEN. IM CAFÉ KANN DAS PUBLIKUM NACH DER VORSTELLUNG BEI HEISSGETRÄNK ODER KALTSCHALE DEN ABEND ABRUNDEN, GESPRÄCHSKREISE ZIEHEN ODER EINFACH DAS HAUSEIGENE PROGRAMM GENIESSEN.

 

© Katrin Ribbe

 

 

 

Café spezial Wir geben eigenen Inszenierungen ein Zuhause – mit Klavier, Lichtanlage und Liebe. Ob tragisch, komödiantisch oder performativ, Bachelor-Präsentation oder Fachvortrag – wir rücken euch ins schönste Licht.


Musikalisches Café Konzerte sind die melodiösen Konstanten des Ballhof Cafés. Von Indie-Rock über Elektropop und Weltmusik, Karaoke bis Blues. Immer hausgemacht, immer frisch.


Impro Café Bei der offenen Bühne im Ballhof Café kann jeder mitmachen und nach Publikumsvorgaben drauflos improvisieren. Romantische Liebesszene, exotische Reisen, nervenzerreißende Mörderjagd – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Spielleitung: Mitglieder der Szene 52.


Literarisches Café Hier wird Erlesenes aus allen Regalen aufgetischt. Ob Roman, Lyrik oder Live-Hörspiel, Poetry-Slam oder Standard-Lesung – willkommen ist, wer lesen und / oder hören kann.


Das Ballhof Café ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn im Foyer des Ballhof Zwei geöffnet sowie mittwochs ab 16:00 Uhr, donnerstags und freitags ab 17:00 Uhr.


Weltweit-Weihnacht-Geschichtenkalender Wenn auf dem Weihnachtsmarkt die Glühweinbuden um Aufmerksamkeit buhlen, Ihr Kinderlein kommet aus Musikboxen krächzt und man sich dicht an dicht auf das Schuhwerk tritt, öffnet sich im Ballhof Café täglich vom 1. bis 20. Dezember jeweils um 17:30 Uhr ein Kalendertürchen. Märchenerzähler * innen aus Hannover und der Region erzählen allabendlich eine Weihnachtsgeschichte.


Du hast Ideen und Vorschläge, willst selber spielen oder kennst eine Band, die man der Welt nicht länger vorenthalten sollte? Dann melde dich bei Silke Janssen und Janny Fuchs.


Tel. (0511) 9999 2853
ballhof.cafe@staatstheater-hannover.de